Zahn-Organ-Beziehung

Bereits im alten China erkannte man Wech­sel­wir­kun­gen zwischen Zähnen und Orga­nen. Heute kann man durch moderne Analy­se­ver­fah­ren Zusam­men­hänge bestä­ti­gen. Entlang des Meri­di­an­sys­tems ist jeder Zahn einem bestimm­ten Meri­dian und auf ihm liegen­den Orga­nen, skelet­ta­len, nerva­len Struk­tu­ren, Haut, Nägel, Sinnes­or­ga­nen zuge­ord­net. Signale, die unser Körper aussen­det, können sich bevor­zugt darüber ausbrei­ten. Klas­si­sche Schul­me­di­zin betrach­tet diese Zusam­men­hänge … Zahn-Organ-Beziehung weiter­le­sen